Sicherheit wird bei uns groß geschrieben

Als Lehrerin, Elternteil, Betreuer oder Übungsleiter oder auch als Veranstalter von Kinder- und Jugendreiseangeboten bzw. Tagungen und Seminaren hat das Thema Sicherheit bei Schul- und Klassenfahrten, Ferienfreizeiten oder Trainingslagern bei Ihnen gewiss eine sehr hohe Priorität wenn Sie Ihre Reiseentscheidungen treffen.

Im KiEZ Arendsee können Sie auf nachfolgende Sicherheitsstandards vertrauen:

  • sehr ruhige Lage abseits von viel befahrenen Straßen und Verkehr
  • großzügige, umzäunte Anlage mit ca 9 ha Grundstück
  • Sport-, Spiel- und Freizeitmöglichkeiten befinden sich alle auf dem KiEZ-Gelände
  • eigene Parkflächen nur für Gäste und Besucher, das KiEZ-Gelände ist für Fremdfahrzeuge gesperrt
  • Abenteuerspielplätze, Sportplätze, Sportgeräte, Freizeitanlagen unterliegen einer regelmäßigen Wartung und technischen Überwachung
  • Einfahrtstore werden nachts verschlossen
  • die vorgeschriebene Anzahl von Feuerlöschern bzw. Brandbekämpfungsgeräten ist vorhanden und wird turnusmäßig geprüft
  • öffentliche und jederzeit zugängige Telefonmöglichkeiten
  • jederzeit aktuelles Informationsmaterial und -tafeln weisen auf Notrufe, Fluchtpläne, Apotheken, Ärzte oder Rettungsdienste hin, selbstverständlich hilft Ihnen unser Personal auch weiter
  • technische Betriebsräume wie Heizungs- oder E-Anlagen sind ständig verschlossen
  • alle Zimmer, Häuser oder Etagen sind abschließbar
  • Klassen oder Gruppen werden grundsätzlich zusammen oder separat auf einer Etage, einem Haus oder einer Bungalowsiedlung untergebracht
  • die Einhaltung hygienischer Richtlinien wie die HACCP-Norm garantieren moderne und sanierte Küchen sowie aktuell geschultes Küchenpersonal
  • Sauberkeit und Hygiene im Beherbergungs-, Versorgungs- und Programmbereich ist im KiEZ Arendsee selbstverständlich.
  • Am Tag der Anreise werden Sie von den Mitarbeitern vor Ort konkret zum Ablauf eingewiesen.
  • Während der einzelnen Ferienlagertermine werden die Kinder in der Regel durchgängig vom gleichen Betreuerteam beaufsichtigt. Die Betreuer werden allgemein sowie kiezspeziell ausgebildet und geschult.